"Und ER ist wie das Licht des Morgens, wenn die Sonne aufgeht, ein Morgen ohne Wolken: von ihrem Glanze nach dem Regen sproßt das Grün aus der Erde."

(2. Sam. 23:4)

"neu" - Suchmaschine

Seite übersetzen?

Statistik - Besucher

Heute 17 Monat 434 Insgesamt 13299

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

„Die Nacht ist weit vorgerückt, und der Tag ist nahe.
Laßt uns nun die Werke der Finsternis ablegen
und die Waffen des Lichts anziehen.“ (Röm.13:12)

Klicken um Anzumelden
Leseplan
Tag 171 Tag 172Tag 173

Psalm kapitel 86

1
Ein Gebet . Von David . Neige , Jehova , dein Ohr , erhöre mich! Denn ich bin elend und arm .
2
Bewahre meine Seele , denn ich bin fromm; rette du , mein Gott , deinen Knecht , der auf dich vertraut!
3
Sei mir gnädig , Herr ! Denn zu dir rufe ich den ganzen Tag .
4
Erfreue die Seele deines Knechtes ! Denn zu dir, Herr , erhebe ich meine Seele .
5
Denn du, Herr , bist gut und zum Vergeben bereit, und groß an Güte gegen alle, die dich anrufen .
6
Nimm zu Ohren, Jehova , mein Gebet , und horche auf die Stimme meines Flehens !
7
Am Tage meiner Bedrängnis werde ich dich anrufen , denn du wirst mich erhören .
8
Keiner ist wie du, Herr , unter den Göttern, und nichts gleich deinen Werken .
9
Alle Nationen, die du gemacht hast, werden kommen und vor dir anbeten , Herr , und deinen Namen verherrlichen.
10
Denn groß bist du und Wunder tuend, du bist Gott , du allein.
11
Lehre mich , Jehova , deinen Weg : ich werde wandeln in deiner Wahrheit ; einige mein Herz zur Furcht deines Namens .
12
Ich will dich priesen, Herr , mein Gott , mit meinem ganzen Herzen , und deinen Namen verherrlichen ewiglich .
13
Denn deine Güte ist groß gegen mich, und du hast meine Seele errettet aus dem untersten Scheol.
14
Gott ! Übermütige sind wider mich aufgestanden, und der Gewalttätigen Rotte trachtet nach meinem Leben ; und sie haben dich nicht vor sich gestellt.
15
Du aber, Herr , bist ein Gott , barmherzig und gnädig , langsam zum Zorn und groß an Güte und Wahrheit .
16
Wende dich zu mir und sei mir gnädig ! Gewähre deinem Knechte deine Kraft und rette den Sohn deiner Magd !
17
Erweise mir ein Zeichen zum Guten , daß meine Hasser es sehen und beschämt werden , weil du, Jehova , mir geholfen und mich getröstet hast.

Psalm kapitel 87

1
Von den Söhnen Korahs , ein Psalm , ein Lied . Seine Gründung ist auf den Bergen der Heiligkeit ;
2
Jehova liebt die Tore Zions mehr als alle Wohnungen Jakobs .
3
Herrliches ist von dir geredet, du Stadt Gottes . ( Sela .)
4
Erwähnen will ich Rahabs und Babels bei denen, die mich kennen; siehe, Philistäa und Tyrus samt Äthiopien: dieser ist daselbst geboren .
5
Und von Zion wird gesagt werden : Der und der ist darin geboren; und der Höchste , er wird es befestigen.
6
Jehova wird schreiben beim Verzeichnen der Völker : Dieser ist daselbst geboren . ( Sela .)
7
Und singend und den Reigen tanzend werden sie sagen: Alle meine Quellen sind in dir!

Psalm kapitel 88

1
Ein Lied , ein Psalm von den Söhnen Korahs ; dem Vorsänger, nach Machalath Leannoth; ein Maskil, von Heman , dem Esrachiter.
2
Jehova , Gott meiner Rettung! Des Tages habe ich geschrieen und des Nachts vor dir.
3
Es komme vor dich mein Gebet ! Neige dein Ohr zu meinem Schreien !
4
Denn satt ist meine Seele von Leiden, und mein Leben ist nahe am Scheol.
5
Ich bin gerechnet zu denen, die in die Grube hinabfahren; ich bin wie ein Mann , der keine Kraft hat ;
6
unter den Toten hingestreckt, gleich Erschlagenen , die im Grabe liegen , derer du nicht mehr gedenkst ; denn sie sind von deiner Hand abgeschnitten.
7
Du hast mich in die tiefste Grube gelegt, in Finsternisse, in Tiefen .
8
Auf mir liegt schwer dein Grimm , und mit allen deinen Wellen hast du mich niedergedrückt. ( Sela .)
9
Meine Bekannten hast du von mir entfernt, hast mich ihnen zum Greuel gesetzt ; ich bin eingeschlossen und kann nicht herauskommen.
10
Mein Auge verschmachtet vor Elend ; zu dir, Jehova , habe ich jeden Tag gerufen , zu dir habe ich meine Hände ausgebreitet.
11
Wirst du an den Toten Wunder tun ? Oder werden die Schatten aufstehen , dich preisen ? ( Sela .)
12
Wird deine Güte erzählt werden im Grabe , im Abgrund deine Treue ?
13
Werden in der Finsternis bekannt werden deine Wunder , und deine Gerechtigkeit in dem Lande der Vergessenheit?
14
Ich aber, Jehova , schreie zu dir, und am Morgen kommt mein Gebet dir zuvor.
15
Warum, Jehova , verwirfst du meine Seele , verbirgst dein Angesicht vor mir?
16
Elend bin ich und verscheidend von Jugend auf; ich trage deine Schrecken , bin verwirrt.
17
Deine Zorngluten sind über mich hingegangen, deine Schrecknisse haben mich vernichtet.
18
Sie haben mich umringt wie Wasser den ganzen Tag , sie haben mich umgeben allesamt .
19
Freund und Genossen hast du von mir entfernt; meine Bekannten sind Finsternis .

Psalm kapitel 89

1
Ein Maskil; von Ethan , dem Esrachiter.
2
Die Gütigkeiten Jehovas will ich besingen ewiglich , von Geschlecht zu Geschlecht mit meinem Munde kundmachen deine Treue .
3
Denn ich sagte : Auf ewig wird die Güte gebaut werden; die Himmel , in ihnen wirst du feststellen deine Treue .
4
Einen Bund habe ich mit meinem Auserwählten gemacht , habe David , meinem Knechte , geschworen:
5
"Bis in Ewigkeit will ich feststellen deinen Samen , und auf alle Geschlechter hin bauen deinen Thron ." ( Sela .)
6
Und die Himmel werden deine Wunder preisen , Jehova , und deine Treue in der Versammlung der Heiligen .
7
Denn wer in den Wolken ist mit Jehova zu vergleichen? Wer ist Jehova gleich unter den Söhnen der Starken?
8
Er ist ein Gott , gar erschrecklich in der Versammlung der Heiligen , und furchtbar über alle, die rings um ihn her sind.
9
Jehova , Gott der Heerscharen , wer ist mächtig wie du, o Jah? Und deine Treue ist rings um dich her .
10
Du beherrschest des Meeres Toben; erheben sich seine Wogen-du stillest sie.
11
Du hast Rahab zertreten wie einen Erschlagenen ; mit deinem starken Arme hast du deine Feinde zerstreut .
12
Dein sind die Himmel und dein die Erde ; der Erdkreis und seine Fülle, du hast sie gegründet .
13
Norden und Süden, du hast sie erschaffen; Tabor und Hermon jubeln in deinem Namen .
14
Du hast einen gewaltigen Arm , stark ist deine Hand , hoch deine Rechte .
15
Gerechtigkeit und Gericht sind deines Thrones Grundfeste; Güte und Wahrheit gehen vor deinem Angesicht her.
16
Glückselig das Volk , das den Jubelschall kennt ! Jehova , im Lichte deines Angesichts wandeln sie .
17
In deinem Namen frohlocken sie den ganzen Tag , und durch deine Gerechtigkeit werden sie erhöht .
18
Denn die Zierde ihrer Stärke bist du; und durch deine Gunst wird erhöht werden unser Horn .
19
Denn Jehova ist unser Schild , und der Heilige Israels unser König .
20
Dazumal redetest du im Gesicht von deinem Frommen und sagtest: Hilfe habe ich auf einen Mächtigen gelegt, ich habe einen Auserwählten erhöht aus dem Volke .
21
Ich habe David gefunden , meinen Knecht -mit meinem heiligen Öle habe ich ihn gesalbt -
22
mit welchem fest bleiben soll meine Hand , und mein Arm soll ihn stärken.
23
Nicht soll ihn drängen der Feind , und der Sohn der Ungerechtigkeit ihn nicht bedrücken;
24
und ich will seine Bedränger vor ihm zerschmettern, und seine Hasser will ich schlagen .
25
Und meine Treue und meine Güte werden mit ihm sein, und durch meinen Namen wird sein Horn erhöht werden.
26
Und ich will seine Hand an das Meer legen , und seine Rechte an die Ströme.
27
Er wird mir zurufen: Mein Vater bist du, mein Gott , und der Fels meiner Rettung!
28
So will auch ich ihn zum Erstgeborenen machen , zum Höchsten der Könige der Erde .
29
Ewig will ich ihm meine Güte bewahren , und mein Bund soll ihm fest bleiben .
30
Und ich will seinen Samen einsetzen für immer , und seinen Thron wie die Tage der Himmel .
31
Wenn seine Söhne mein Gesetz verlassen und nicht wandeln in meinen Rechten ,
32
wenn sie meine Satzungen entweihen und meine Gebote nicht halten,
33
so werde ich mit der Rute heimsuchen ihre Übertretung , und mit Schlägen ihre Ungerechtigkeit .
34
Aber meine Güte werde ich nicht von ihm weichen lassen, und nicht verleugnen meine Treue .
35
Nicht werde ich entweihen meinen Bund , und nicht ändern , was hervorgegangen ist aus meinen Lippen .
36
Einmal habe ich geschworen bei meiner Heiligkeit : Wenn ich dem David lüge !
37
Sein Same wird ewig sein, und sein Thron wie die Sonne vor mir;
38
ewiglich wird er feststehen wie der Mond ; und der Zeuge in den Wolken ist treu. ( Sela .)
39
Du aber hast verworfen und verstoßen, bist sehr zornig gewesen gegen deinen Gesalbten ;
40
Du hast verworfen den Bund deines Knechtes , hast zu Boden entweiht seine Krone ;
41
Du hast niedergerissen alle seine Mauern , hast seine Festen in Trümmer gelegt .
42
Es haben ihn beraubt alle, die des Weges vorübergehen; er ist zum Hohn geworden seinen Nachbarn .
43
Du hast erhöht die Rechte seiner Bedränger, hast erfreut alle seine Feinde ;
44
auch hast du zurückgewandt die Schärfe seines Schwertes , und hast ihn nicht bestehen lassen im Kampfe;
45
Du hast aufhören lassen seinen Glanz und zur Erde gestürzt seinen Thron ;
46
Du hast verkürzt die Tage seiner Jugend , mit Schmach hast du ihn bedeckt. ( Sela .)
47
Bis wann, Jehova , willst du dich immerfort verbergen , soll wie Feuer brennen dein Grimm ?
48
Gedenke , was meine Lebensdauer ist, zu welcher Nichtigkeit du alle Menschenkinder erschaffen hast!
49
Welcher Mann lebt und wird den Tod nicht sehen , wird seine Seele befreien von der Gewalt des Scheols? ( Sela .)
50
Wo sind, o Herr , deine früheren Gütigkeiten, die du David zugeschworen hast in deiner Treue ?
51
Gedenke , Herr , des Hohnes deiner Knechte , daß ich in meinem Busen trage den Hohn all der vielen Völker ,
52
womit deine Feinde gehöhnt haben , Jehova , womit sie gehöhnt haben die Fußstapfen deines Gesalbten !
53
Gepriesen sei Jehova ewiglich ! Amen , ja, Amen !

Psalm kapitel 90

1
Ein Gebet von Mose , dem Manne Gottes. Herr , du bist unsere Wohnung gewesen von Geschlecht zu Geschlecht .
2
Ehe geboren waren die Berge , und du die Erde und den Erdkreis erschaffen hattest-ja, von Ewigkeit zu Ewigkeit bist du Gott .
3
Du lässest zum Staube zurückkehren den Menschen , und sprichst: Kehret zurück, ihr Menschenkinder !
4
Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag , wenn er vergangen ist, und wie eine Wache in der Nacht .
5
Du schwemmst sie hinweg, sie sind wie ein Schlaf , am Morgen wie Gras , das aufsproßt;
6
am Morgen blüht es und sproßt auf; am Abend wird es abgemäht und verdorrt.
7
Denn wir vergehen durch deinen Zorn , und durch deinen Grimm werden wir hinweggeschreckt.
8
Du hast unsere Ungerechtigkeiten vor dich gestellt, unser verborgenes Tun vor das Licht deines Angesichts.
9
Denn alle unsere Tage schwinden durch deinen Grimm , wir bringen unsere Jahre zu wie einen Gedanken.
10
Die Tage unserer Jahre , ihrer sind siebzig Jahre , und , wenn in Kraft , achtzig Jahre , und ihr Stolz ist Mühsal und Nichtigkeit, denn schnell eilt es vorüber, und wir fliegen dahin.
11
Wer erkennt die Stärke deines Zornes , und, deiner Furcht gemäß, deinen Grimm ?
12
So lehre uns denn zählen unsere Tage , auf daß wir ein weises Herz erlangen!
13
Kehre wieder , Jehova ! Bis wann? Und laß dich' s gereuen über deine Knechte !
14
Sättige uns früh mit deiner Güte , so werden wir jubeln und uns freuen in allen unseren Tagen .
15
Erfreue uns nach den Tagen , da du uns gebeugt hast , nach den Jahren , da wir Übles gesehen !
16
Laß deinen Knechten erscheinen dein Tun , und deine Majestät ihren Söhnen !
17
Und die Huld des Herrn , unseres Gottes , sei über uns! Und befestige über uns das Werk unserer Hände ; ja, das Werk unserer Hände , befestige es!

Entdecken Sie Peru !

Preisgünstige Unterkunft und Rundreise möglich durch die Familie meiner peruanischen Ehefrau 

IMG 0365Mein Schwager, Dr. Israel Condori (59), hat in Ica (im Süden Perus) ein Freizeitheim mit Paradiesgarten, Pool und Volleyballplatz, wo auch wir als Familie regelmäßig Urlaub machen. Bei den Condoris geht es ganz familiär zu: Die beiden Söhne Jonathan und Joel organisieren mit den Gästen Rundreisen an die schönsten Orte Perus (z.B. Macchu Picchu) und die Frauen kümmern sich um das leibliche Wohl der Gäste. Der Rund-um-Service kostet $ 50 USD/Tag (d.h. Vollpension + Führung) zzgl. Reisekosten. Grundkenntnisse der spanischen Sprache sind von Vorteil.
Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie uns einfach an: Familie Poppe,telefon0421-830 50 81
(bitte nur bei ernsthafter Reiseabsicht).

 

 

facebook_page_plugin